Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Franz Kotteder
Dieser User hat noch keine Qualifikation eingetragen.
Zum User-Profil
Franz Kotteder
Samstag, 23.04.2016
Community piq

Wie Pegida die Flüchtlingshilfe unterstützt

Der Autoverleih Buchbinder wurde immer wieder in den sozialen Medien vorgeführt, weil seine Transporter auf Pegida-Veranstaltungen zum Beispiel als Lautsprecherwagen dienen. Dabei kann er gar nichts dafür und möchte die Rechtsextremen auch gar nicht unterstützen, im Gegenteil.  Man bekenne sich ausdrücklich zu einem bunten und weltoffenen München, heißt es in einem Post der Firma: "Aus diesem Grund spenden wir alle Mieteinnahmen, die im Zusammenhang dieser und vorheriger Pegida-Kundgebungen entstanden sind, an die Flüchtlingshilfe der Stadt München." Wer also die Kennzeichen der gemieteten Fahrzeuge an die Autovermietung meldet (die ja sonst normalerweise nicht weiß, wofür ihre Transporter gemietet werden), tut was Gutes. Und Buchbinder kann es den unerwünschten Automietern heimzahlen. 

Wie Pegida die Flüchtlingshilfe unterstützt
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!