Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Sonntag, 29.05.2016
Community piq

Was hat Architektur mit Integration zu tun?

Ziemlich viel. Denn es kann damit auch ziemlich viel falsch gemacht werden. Flüchtende am Stadtrand zu kasernieren, ist die schlechteste aller Ideen. Hinein mit ihnen in die Stadt - aber wohin denn? Jahrzehntelang hat vor allem München den sozialen Wohnungsbau vernachlässigt, Normalverdiener finden kaum noch eine bezahlbare Wohnung, Geflüchtete erst recht nicht. Nun könnte sich langsam etwas daran ändern. "Die Architektur hat endlich wieder soziale Relevanz bekommen", sagt Architekt Jörg Friedrich. Der Capriccio-Beitrag zeigt neue Konzepte, die Flüchtlinge und Einheimische näher zusammenbringen. Sehenswert!

Was hat Architektur mit Integration zu tun?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!