Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan Freitag
Freitag, 17.06.2016
Community piq

Stadtplanung mit Bürgerbeteiligung

Ballungsräume leiden unter einer Mischung aus steigenden Grundstückspreisen und Investoren, die daraus maximalen Profit schlagen wollen. Ausgerechnet die Abrissstadt Hamburg hat nun in Kooperation mit der Hafencity-Universität und dem weltberühmten Massachusetts Institute of Technology ein Programm entwickelt, um alle Beteiligten - also auch die Menschen vor Ort - aktiv in die Entwicklung ihrer Lebens- und Arbeitsräume einzubinden. Die Software "City Scopes" soll allerdings nicht nur verhindern, sondern erschaffen. Denn dass Städte wachsen müssen, ist angesichts der grassierenden Flucht vom Land und vor Krieg unvermeidbar. Experten sprechen daher bereits von einer Revolution urbaner Planung.

Stadtplanung mit Bürgerbeteiligung
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!