Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Community piq

Spezi + Alkohol = Neuland, aber top

Ich bin hier ja eigentlich für das Münchner Kulturleben zuständig. Aber wer schon mal eine sechsstündige Castorf-Inszenierung überstanden hat, weiß, dass Alkohol nach der Vorstellung ein absolutes Muss ist (eigentlich bin ich ja sowieso dafür, dass man bei Castorf-Inszenierungen im Theatersaal rauchen und trinken darf, aber das nur am Rande). Insofern liegen Kultur und Trinkkultur nicht ganz so weit auseinander.

Jetzt zum eigentlichen Punkt: Es gibt zu wenige Drinks mit Spezi! Paulaner, versteht sich, nicht dieses Coca-Cola-Gesöff. Das dachte sich auch die jetzt.de-Redaktion und hat vier Münchner Bars beauftragt, dieses Problem zu lösen. Rausgekommen sind: vier Drinks, die seltsam-eklig bis aufregend-geil schmecken und definitiv worth a try sind. Die Goldene Bar (die übrigens von den Kammerspielen aus in rund 15 Minuten zu Fuß erreichbar ist, für Thomas Schmauser gilt dasselbe wie für Castorf) etwa hat den “Minga 75” zusammengezaubert: Gin, Zitronensaft, Zuckersirup, Angostura, Spezi. Getestet und für gut befunden. Für mehr Spezi in Münchner Cocktailgläsern!

Spezi + Alkohol = Neuland, aber top

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 4
  1. Franz Kotteder
    Franz Kotteder · vor 11 Monaten

    Wie sieht's da mit Kopfweh aus? Klingt arg süß... ;-)

  2. Ralph Diermann
    Ralph Diermann · vor 11 Monaten

    Schöne Idee. Aber so ganz kann ich den Hype um das Paulaner Spezi nicht nachvollziehen. Das Etikett ist toll, keine Frage. Aber was den Geschmack betrifft, behaupte ich mal, dass kein Mensch bei einer Blindverkostung Paulaner-Spezi von Spezi-Spezi oder gar von Mezzo-Mix unterscheiden kann. (Bin allerdings auch nur Zugezogener.)

    1. Juliane Becker
      Juliane Becker · vor 11 Monaten

      Paulaner Spezi hat mich durch die Schulzeit gebracht - ich für meinen Teil kann daher sicher rausschmecken, ob es Mezzo Mix oder "wos Gscheids" ist. Könnte aber auch am Münchner Blut liegen, wer weiß?

  3. Zehra Spindler
    Zehra Spindler · vor 11 Monaten

    super, mehr München geht nicht in ein Glas. Die Goldene-Bar-Version werde ich demnächst wohl kosten müssen.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.