Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Freitag, 08.04.2016
Community piq

Sound of Summer - pourElise im Foyer des Volkstheaters

Musik ist eigentlich immer schön. Musik für wenig Geld, die auch noch gut klingt, ist noch schöner. Und Musik für wenig Geld, die gut klingt und von Leuten stammt, die aus München kommen, ist am allerschönsten. Die beiden Schwestern von pourElise waren zufällig auch auf meiner Schule und haben ihre ersten Gehversuche auf unserem Abiball gemacht, jetzt spielen sie in sehr viel größeren Hallen und machen uns (ehemalige) Lozzianer sehr stolz. Ihre verträumten Songs klingen ein bisschen wie Norah Jones, Sommer an der Isar und nach Mädchen in geblümten Kleidern, die in Altbauwohnungen leben. Oder nach "Wohlfühlmusik, ohne belanglos zu sein" - so beschreibt pourElise sich selbst.

Heute, 20 Uhr, im Foyer des Volkstheaters.

Sound of Summer - pourElise im Foyer des Volkstheaters
6
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!