Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Community piq

So sehen die Münchner Pegida-Anhänger aus

Am gestrigen Montagabend ging eine Versammlung von rund 400 Pegida-Anhängern in München in einem Pfeifkonzert unter – 600 Gegendemonstranten hatten sich in der Münchner Innenstadt eingefunden, alles wurde von 500 Polizeibeamten überwacht. Ein kleiner Sieg – ein Jahr zuvor hatten sich fast 25.000 Menschen den Pegidisten entgegengestellt. Der 41. "Spaziergang" dürfte aber trotzdem nicht in den Top-5 der Pegida-Charts landen.

Dass man die bayerischen Pegidisten nicht unterschätzen sollte, habe ich schon in meinem gestrigen Piq angeführt – jetzt liefert eine Fotografin auch visuelle Eindrücke aus einem Jahr Pegida in München. Anne Wild hat ausschließlich den Münchner Ableger der Rechtspopulisten begleitet und dabei viele Momente voller Hass eingefangen.

So sehen die Münchner Pegida-Anhänger aus

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.