Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Marco Eisenack
Medienmensch aus München
Zum User-Profil
Marco Eisenack
Mittwoch, 28.09.2016
Community piq

Private Blicke in die Wohnungen Münchner Szene-Größen

München ist ein Dorf. Jeder kennt jeden. Leider können wir trotzdem nicht alle zu uns nach Hause einladen. Dafür reicht der Platz in unseren Wohnungen einfach nicht. Darum geht MUCBOOK jetzt auf Hausbesuch und zeigt uns, wie die Menschen leben, die wir alle kennen – und wohl doch nie zu Hause besuchen werden.

Den Anfang macht die Redaktion mit einer Visite bei Lissie Kieser – Gründerin von LOST WEEKEND und Freundin vom "König des Münchner Nachtlebens, Michi Kern. In Fotos und Texten führt Autorin Anna-Elena Knerich uns durch die "vegane Wohnung zweier Münchner Gastrogrößen", die auch Einblicke in ihre Lebensphilosophie geben. Lissie bekennt sich trotz ihrer Liebe zu Design und Gestaltung zur "Schönheit der Unvollkommenheit. "Wir schaffen nur das an, was wir auch brauchen. Momentan sind das Bücher und Kindersachen.“

Und am Ende lebt man dann doch wie im Dorf. „In unserem Haus herrscht ein ständiges Kommen und Gehen – ich weiß gar nicht, wer alles einen Schlüssel hat“, sagt Lissie.

Private Blicke in die Wohnungen Münchner Szene-Größen
5
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Jovana Reisinger
    Jovana Reisinger · vor etwa einem Jahr

    spannend wäre vielleicht eher diese "Szene Größen" nach den immer gleichen langweiligen Einrichtungsgegenständen aufzudröseln. "Oh so ein schöner Eames!" hahaha