Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jovana Reisinger
Autorin, Filmemacherin
Zum User-Profil
Jovana Reisinger
Freitag, 06.05.2016
Community piq

Poli, Zisti und das Baby vom Franz-Josef-Strauß.

Wer sich noch daran erinnert: es wurde letzten Sommer in München ein Baby in einer Toilette vom Flughafen gefunden. Daraufhin wurde das Baby klinisch versorgt und großangelegt nach der Mutter gesucht. Erst einmal blieb die Suche nach der Frau ohne Erfolg. Es gab Debatten über Sicherheit, Mütter und Ethik. Die Frau wurde gefunden. Jetzt steht sie vor Gericht.

Damals las ich einen Artikel, den ich so gerne hier erneut verlinkt hätte, aber ich konnte ihn nicht ausfindig machen. In dem Artikel stand mehr oder weniger wörtlich, die Polizei hätte, nachdem sich die Spur am Taxistand verlor, auch alle S-Bahnen durchsucht; nach einer Frau, die offensichtlich gerade ein Kind geboren hatte.

Das fand ich damals klasse. Nicht falsch zu verstehen. Ich fand nur diesen einen Satz klasse. Die Geschichte empfinde ich als tragisch. Und die 24-jährige Frau hat sich jetzt gerade vor Gericht zu verantworten. Daher habe ich das Thema auch aufgegriffen.

Zurück zu meinem Hirn: da war sofort der Herbert (Achternbusch)! (Zu dieser Zeit hätte ich auch schwören können, manche Polizeiberichte in der AZ sind vom Achternbusch ausgedacht.)

Also: Wer den Film nicht kennt (das Gespenst), findet's vielleicht nicht so lustig. Wer den Film allerdings kennt, sieht in seinem eigenen Kino (spätestens jetzt), wie Achternbusch's Poli + Zisti durch die S-Bahn (im Hochsommer) spazieren und sich die schwitzenden Frauen anschauen - um herauszufinden, welche von denen gerade eben entbunden hat. Poli + Zisti sind so herrliche Charaktere, das hat auch die Zeit 1983 gesehen.

Poli + Zisti trifft man sehr oft in der AZ. Wirklich. Und es ist so toll.

Poli, Zisti und das Baby vom Franz-Josef-Strauß.
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!