Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Marco Eisenack
Medienmensch aus München
Zum User-Profil
Marco Eisenack
Freitag, 11.12.2015
Community piq

Oktoberfestattentat – ein 3D-Modell soll helfen.

Vor einem Jahr hatte die Staatsanwaltschaft überraschend die Ermittlungen wieder aufgenommen. Nun präsentiert man jedoch einen überraschend ernüchternden Zwischenstand. Inzwischen wird sogar der BR mit seiner 3D-Medientechnik in die Ermittlungen einbezogen. Derzeit entsteht ein Modell des Tatorts. 

Oktoberfestattentat – ein 3D-Modell soll helfen.
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.