Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Antje Heidböhmer
Antje Heidböhmer
Community piq
Montag, 30.05.2016

Nach der Flucht: Warten auf Deutschland

Manal und Ali sind zwei von Tausenden: Im Sommer 2015 kamen sie als Flüchtlinge nach Hamburg. Die Syrerin Manal musste ihren Mann und ihre fünf Kinder im Libanon zurücklassen. Ihre jüngste Tochter war da gerade einmal neun Monate alt. Ali hat vor seiner Flucht studiert. Jetzt muss er noch einmal ganz von vorne anfangen. Und das heißt vor allem: warten. Eine Tugend, die heute nur noch wenige beherrschen, wird von den beiden im Übermaß verlangt. Die NDR Reporter Alena Isabelle Jabarine und Felix Meschede haben Manal und Ali neun Monate lang begleitet und zeigen, teils mit versteckter Kamera gedreht, wie schwer das Ankommen in Deutschland ist. Manal kann mit ihren Kindern nur telefonieren, für Ali fühlt sich niemand zuständig. Im Blog erfährt man, wie ihre Geschichte nach der Reportage weitergeht. Feinfühlig beobachtet und damit sehr sehens- und lesenswert. 

Nach der Flucht: Warten auf Deutschland
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!