Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Marco Eisenack
Medienmensch aus München
Zum User-Profil
Marco Eisenack
Community piq

München in 180 Sekunden: Goethe Institut porträtiert München mit #Locals

16 Städte, 64 Kurzfilme und vier Themen aus dem Leben in den großen Metropolen der Welt: In je 180 Sekunden entsteht ein Bild der Stadt, das zeigt, was uns eint und was uns voneinander unterscheidet. München wird vorgestellt von dem Vorzeige-Unternehmer der schwulen Szene Münchens, Dietmar Holzapfel, dem jüdischen Stolperstein-Aktivisten Terry Swartzberg, dem Viktualienmarkt-Fan und Wirtschaftsphilosoph Wolf Dieter Enkelmann und dem studierten Volksmusiker Markus Gromes.

München in 180 Sekunden: Goethe Institut porträtiert München mit #Locals

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Jovana Reisinger
    Jovana Reisinger · vor 11 Monaten

    Passend dazu: Die "Eviltwins" machen gerade ihr "Truestories/NY" auch in München. Ich glaube sogar, es wurden schon ein paar ihrer Filmchen auf facebook veröffentlicht. truestories.eviltwinsfilm.com

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.