Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Montag, 08.02.2016
Community piq

Letzte Chance für Jean Paul Gaultier in der Kunsthalle!

Vom enfant terrible der Modeszene zu einem der begehrtesten Designer der Welt: Jean Paul Gaultier hat über Jahrzehnte hinweg Tabus gebrochen und ganz selbstverständlich Punk und Pop in seine Kleider eingenäht - und so ganz nebenbei eine Revolution in der Fashionindustrie losgetreten.

Capriccio-Autor Lars Friedrich hat dem Designer im Oktober 2015 einen kunstvollen Beitrag gewidmet, der sich allein deshalb lohnt, weil er vom Resi-Schauspieler Shenja Lacher vertont wurde - und wer sich an den Bildern noch nicht sattsehen konnte, sollte unbedingt Gaultiers gigantisches Werk in der Kunsthalle München bestaunen. Nur noch bis Sonntag!

Letzte Chance für Jean Paul Gaultier in der Kunsthalle!
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!