Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan Freitag
Montag, 25.04.2016
Community piq

Hamburg-Fan Hitler

Was den städtischen Stolz zwölf furchtbare Jahre lang schier zum Überlaufen brachte, war nach mittlerweile 71 Jahren danach Grund zur (Fremd-)Scham: Ortsbesuche Adorf Hitlers. Ganze 33 Mal, hieß es bislang, habe der Führer die Hansestadt vor und nach seiner Machtergreifung besucht. Eine Forschungsarbeit des Coburger Historikers Harald Sandner zeigt nun, dass er mehr als doppelt so oft hier war - was die schmeichelhafte These der Nachkriegszeit als Lüge entlarvt, Hamburg sei stets ein Hort des Widerstandes gewesen, den Hitler entsprechend gemieden habe. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die kriegswichtige Werftenstadt war ein unverhältnismäßig beliebtes Reiseziel des größten Verbrechers aller Zeiten.

Hamburg-Fan Hitler
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!