Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Zehra Spindler
Expertin Kultur- und Kreativwirtschaft
Zum User-Profil
Zehra Spindler
Samstag, 21.11.2015
Community piq

Genug geschnarcht! - Das Nachtleben als bedeutender Wirtschaftsfaktor

Zeiten ändern sich. Die Nine-to-five-Mentalität hat ausgedient - die urbane Stadt lebt in einer 24/7-Taktung. Experten beobachten eine rapide Mediterranisierung deutscher Städte.

Ein Stadtplaner hat die Auswirkungen – darunter auch auf München – unter die Lupe genommen und Zahlen analysiert. Entstanden ist eine Studie über die Auswirkungen auf Bürger und die Verwaltung sowie die große wirtschaftliche Bedeutung der sogenannten Nachtökonomie: "Stadtnachacht" mit Fallbeispielen (u.a. Harry Klein). Ein Gespräch mit Jakob F. Schmid/HafenCity Universität Hamburg. 

Genug geschnarcht! - Das Nachtleben als bedeutender Wirtschaftsfaktor
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!