Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan Freitag
Dienstag, 02.08.2016
Community piq

Elbphilharmonie: Luxushotel auf Staatskosten

Über die Elbphilharmonie wurde bereits ausgiebig diskutiert. Kostenexplosion, Vetternwirtschaft, Steuerverschwendung, Zeitverzug - alles vielfach durchgekaut. Zu kurz gekommen ist in dabei ein Gebäudeteil mit erstaunlicher Geschichte: Das Luxushotel im Dach. Besitzerin des Fünf-Sterne-Hauses in exklusiver Lage ist nämlich die Stadt Hamburg, was außerhalb totalitärer Staaten ziemlich beispiellos sein dürfte. Damit wenigstens ein Teil der immensen Zinslast eingespielt wird, verpachtet sie die Nobelherberge zwar an eine international tätige Kette; dennoch lasten über Jahrzehnte Kosten für ein Oberklassenspielzeug auf dem Etat. Ein Skandal - findet nicht nur die skandalfreudige Morgenpost.

Elbphilharmonie: Luxushotel auf Staatskosten
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!