Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Marco Eisenack
Medienmensch aus München
Zum User-Profil
Marco Eisenack
Donnerstag, 31.03.2016
Community piq

Das Rathaus sortiert sich neu. Die Grünen wissen noch nicht, auf welchem Stapel sie landen werden..

Nicht nur die plötzliche Fraktionsflucht zweier CSU-Stadträte sorgt für Gesprächsstoff in den Fluren des Münchner Rathauses. Auch die gute Atmosphäre zwischen Grünen und CSU regt die Phantasie an: „Teile der CSU gehen offener auf uns zu als Teile der SPD“, sagt Grünen-Stadtrats-Fraktionschef Florian Roth dem Merkur. Felix Müller ist den Gedankenspielen nachgegangen und kommt zu dem Fazit: Die Grünen drohen inhaltlich zu verwässern und sollten deutlicher linkere Positionen in die Debatte einbringen. Auch über den nächsten Spitzenkandidaten wird bereits spekuliert.

Das Rathaus sortiert sich neu. Die Grünen wissen noch nicht, auf welchem Stapel sie landen werden..
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!