Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Mittwoch, 07.09.2016
Community piq

Das Kong ist wieder da!

...und zwar im seit Jahren ungenutzten Kongresssaal der Museumsinsel. Da war bis 2010 das Imax-Kino drin, in dem man vor dem Anbruch des kollektiven 3D-Erlebnisses die ersten dreidimensionalen Gehversuche des Kinos genießen konnte. Ob der Name bleibt, ist noch ungewiss, aber schon Anfang 2017 soll der Club wieder in Betrieb sein. Außerdem werden ein vegetarisches Restaurant und ein "Makers Lab" (also Künstlerwerkstätten) einziehen. Für die Wochenenden versprechen die Veranstalter aber das legendäre Kong-Feeling wiederherzustellen. Die Münchner Clubszene kann aufhören zu weinen.

Das Kong ist wieder da!
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Jovana Reisinger
    Jovana Reisinger · vor etwa einem Jahr

    Sicher super dass es das jetzt gibt, aber es bleibt halt immer bei den gleichen Nasen die sich hier die "Götter des Münchner Nachtlebens" nennen wollen. määääh, langweilig!