Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Matthias Onken
Matthias Onken
Sonntag, 14.02.2016
Community piq

Brand im "Pudel": Spekulationen ohne Ende

Nach dem nächtlichen Brand des "Golden Pudel Club" an der Hafenstraße fasst das Abendblatt die bislang bekannten Fakten zusammen. Demnach soll das Feuer in einem Schuppen ausgebrochen sein, den ein Flaschensammler als Unterschlupf nutzt.

Das Netz ist bereits voll von Mutmaßungen, das Feuer sei vorsätzlich gelegt worden: Für den 20. April ist die Zwangsversteigerung des Clubs angesetzt – Auslöser war der jahrelange Streit der Eigentümer ohne Perspektive auf Einigung.

Sollte es sich tatsächlich um Brandstiftung handeln, hätte der Täter den Tod Dutzender Menschen in Kauf genommen: Als das Feuer nachts um 3 Uhr ausbrach, soll es im Pudel noch hoch hergegangen sein.

Brand im "Pudel": Spekulationen ohne Ende
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!