Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
Freie Journalistin und Bloggerin
Zum User-Profil
Juliane Becker
Community piq

Böhmermann hat nicht nur Polizei, sondern hilft der Polizei auch.

Ich mag voreingenommen sein, weil ich diesen blassen, dünnen Jungen schlicht für den Retter des deutschen (Internet-)Fernsehens halte - aber mal ehrlich: Der Typ hat es einfach drauf. Nach dem Erreichen der 10-Millionen-Marke bei POL1Z1STENS0HN ("Nix Hurensohn, Polizistensohn mein Schatz / ich owne Polizei, denn ich zahl' Höchststeuersatz") greift Jan Böhmermann der Polizei einmal mehr unter die Arme - diesmal der Polizei Oberbayern Süd. Die hat nämlich alle Hände voll zu tun, die tagtäglich kursierenden Falschmeldungen zum Thema "Asylbewerber und steigende Kriminalität" zu dementieren.

Im aktuellen Fall soll ein Mädchen im oberbayerischen Landkreis Traunstein in einer Unterführung vergewaltigt worden sein, wie in einem Facebook-Post verbreitet wurde. "Und zwar von Asylanten/Flüchtlingen!!!" Der Beitrag war öffentlich und enthielt eine weitere Botschaft: "Die Polizei, unser Freund und Helfer, hält schön den Mund und gibt nichts an die Bevölkerung raus!! Das sage ich nur SCHÄMTS EUCH!!! Diese Information stammt aus einer sicheren Quelle!!!"

Wie er das tut? Er spielt Facebook-Krieger - samt klemmender Shifttaste und Til-Schweiger-Gedächtnisausrufezeichen.

Böhmermann hat nicht nur Polizei, sondern hilft der Polizei auch.

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.