Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Franz Kotteder
Dieser User hat noch keine Qualifikation eingetragen.
Zum User-Profil
Franz Kotteder
Freitag, 08.04.2016
Community piq

Bellevue kann loslegen

Der Pachtvertrag ist unterzeichnet, die Stadt hat 1,7 Millionen Euro für den Umbau zugesichert: Das Flüchtlingsprojekt "Bellevue di Monaco" - eine Sozialgenossenschaft, die vom Flüchtlingsrat, der großen sozialpsychiatrischen Hilfsorganisation hpkj und der Satiregruppe Goldgrund ins Leben gerufen wurde - geht nun an den Start. Zuerst werden die heruntergekommenen Häuser in der Müllerstraße saniert, dann ziehen dort Flüchtlinge ein. Auch Veranstaltungen soll es dort geben, und die Bewohner sollen auch ein Café betreiben. Ironischerweise befindet sich die Unterkunft, die aus Privatinitiative heraus entstanden ist, schräg gegenüber von Münchens teuerstem Luxuswohnturm, dem "The Seven". Na dann auf gute Nachbarschaft!

Bellevue kann loslegen
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!