Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jovana Reisinger
Autorin, Filmemacherin
Zum User-Profil
Jovana Reisinger
Community piq

Auf zu "einer herrlichen Schau in München"

Zeitgenössisch ist ein super Wort. Super Titel auch, für alles Mögliche. Der Begriff 2.0 ist ebenso fantastisch. Kuratoren oder Werbetexter haben eh so ein super Talent, fesche Texte über Kunst zu schreiben oder Kultur. Und Museen haben oft das super Talent, ein jedes Mal die nächste Super-Schau auszurufen. Ja, sappralot!

Und weil morgen Sonntag ist und die städtischen Museen nur 1€ Eintritt verlangen, empfehle ich heute einiges an Material über die PAINTING 2.0: MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER. Einleitungszitat aus dem offiziellen Pressetext des Museum Brandhorst: Das wiederkehrende Interesse an zeitgenössischer Malerei in den vergangenen Jahren fällt überraschenderweise mit einer Explosion neuer digitaler Technologien zusammen.

Das Art-Magazine hat jedenfalls sofort einen Haken an der Ausstellung entdeckt, findet aber eh alles klasse (siehe angehängter Text). Der BR hat ein Video online gestellt und schwärmt, das Mumok in Wien freut sich schon, weil die Ausstellung dorthin wandern wird. Reflektor M hat einen Kommentar von Maria Inés Plaza veröffentlicht – der steht auf deren Seite ganz unten und lohnt sich zu lesen.

 

Ob sich die Malerei also nun verändern muss, weil Snapchat so super Illustrationsmöglichkeiten hat, oder ob es genügt ein iPhone auf ein Porträt zu malen, kann eventuell morgen herausgefunden werden. Ob Paint das bessere oiloncanvas ist zum Beispiel, ist die Frage mit der ich mich morgen beschäftige. Oder bleibt die Malerei, weil die Malerei schon ewig da ist? Nichts Genaues weiß man nicht.

Auf zu "einer herrlichen Schau in München"

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Jovana Reisinger
    Jovana Reisinger · vor 10 Monaten

    Übrigens festgestellt dass das brandhorst bei "Sonderausstellung" auch am Sonntag regulär kostet!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.