Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
Jan Freitag
Montag, 05.09.2016
Community piq

Anwohner-Ruhe gegen Freizeit-Fußball 5:0

Seit 111 Jahren wird bei Teutonia 05 in Ottensen Fußball gespielt. Leise ist das natürlich nicht, geht aber akustisch im umgebenden Verkehrslärm der Zubringer Richtung A7 oder AK Altona unter und genoss gemäß Bau-Gesetz Bestandsschutz. Bis der Verein die alte Asche gegen Kunstrasen austauschte. Obwohl sich sonst nichts verändert hat, gilt der Platz nun als Neubau und eine Anwohnerin bekam mit ihrer Lärmschutzklage Recht. Ergebnis: Fußball ist nur noch zu fußballfeindlicher Zeit erlaubt, Teams aller Altersklassen werden abgemeldet. Die Selbstsucht einer einzelnen Person obsiegt über die Freizeit Hunderter Menschen. Was einem Schildbürgerstreich gleicht, ist allerdings mehr: Das Sinnbild einer kalten Gesellschaft. 

Anwohner-Ruhe gegen Freizeit-Fußball 5:0
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!