Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’), einen Roman geschrieben (‚So was von da‘) und lebt als Autor und Übersetzer im Süden Mexikos.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Donnerstag, 05.01.2017

Chiles Schindler — die Geschichte des Mannes, der Tausenden das Leben rettete

Die Geschichte des Roberto Kozak ist einer der großen unerzählten Geschichten des 20. Jahrhunderts. In den Jahren nach Pinochets Militärputsch 1973 wurden unzählige Chilenen von den Schergen des Diktators eingekerkert, gefoltert, ermordet — Kozak rettete geschätzten 25.000 bis 35.000 Verfolgten das Leben, indem er ihnen half, das Land zu verlassen. Und er schwieg über seine Taten, nicht einmal sein Sohn wusste davon: erst nach Kozaks Tod im September 2015 sickerte Stück für Stück die Geschichte dieses Mannes durch — zwei Journalisten des Guardian haben sie nun aufgeschrieben. Es ist ein Thriller, ein Mahnmal, eine Geschichte über einen stillen Helden, über Zivilcourage und unglaublichen Mut. Kozak arbeitete für das in der Schweiz ansässige Intergovernmental Committee for European Migration (ICEM) und riskierte jahrelang sein Leben, um die von Pinochets Terrorregime Verfolgten außer Landes zu schaffen. Er war ein gut aussehender, zurückhaltender, stets vornehm gekleideter Mann, der ein Doppelleben führte. Abends veranstaltete er Partys in seinem Haus, trank mit den Schergen des Regimes, um sich mit ihnen gut zu stellen und ihnen Ausreiseerlaubnisse abzuluchsen, während er eine Etage über ihm von der Militärpolizei gesuchte Regimekritiker versteckte. Ein langer aber sehr lesenswerter Text über einen unbekannten Helden.

Chiles Schindler — die Geschichte des Mannes, der Tausenden das Leben rettete
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · vor fast 2 Jahren

    dieser artikel war bei mir die letzten 3 wochen als tab geöffnet, weil ich mmer wieder drin lesen mußte. die story von kozak ist genauso wahr und unglaubwürdig wie romane von gabriel garcia marquez. danke für's piqen!

  2. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor fast 2 Jahren

    Großartiger piq. Vielen Dank. Die Geschichte von Hedy Lamar geht in eine ganz ähnliche Richtung. www.piqd.de/feminismu...