Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Franz Kotteder
Zum User-Profil
Franz Kotteder
Community piq
Mittwoch, 03.02.2016

Biogroßbauer in der Kritik

Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten gelten als Musterbetrieb der Biobranche. Jetzt hat sie die unabhängige Tierschutzorganisation "Soko Tierschutz" ins Visier genommen. Der Vorwurf lautet, grob gesagt: Auch bei ökologischer Tierhaltung geht es nicht artgerecht zu.

Jeder, der sich ein bisschen mit Landwirtschaft beschäftigt, wusste das auch bisher schon: Die heimelige Bauernhofidylle gibt's nur im Bilderbuch für Vorschulkinder. Meiner Meinung nach verrennt sich die "Soko Tierschutz" hier aber ein bisschen. Die wirklichen Skandale finden jeden Tag in der industriellen Tierhaltung statt. Daran wird sich nicht viel ändern, wenn der Eindruck entsteht, Biofleisch sei auch nicht viel besser.

Biogroßbauer in der Kritik

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.