Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
Master of Arts in Game Development and Research

Marcus lebt und arbeitet als Journalist und Unternehmer in Berlin. Er ist Geschäftsführer des unabhängigen Game Studios the Good Evil und hat sehr lange sehr viel Tony Hawk’s Pro Skater 4 gespielt.

Zum User-Profil
piqer: Marcus Bösch
Donnerstag, 02.06.2016

Apokalypse jetzt

Cornelius Pollmer von der Süddeutschen Zeitung war bei einem Live Action Role Playing, kurz LARP, in Mahlwinkel bei Magdeburg. Mitgebracht hat er eine kurzweilige Reportage über Menschen, die als Hobby den weltweiten Zombiekrieg inszenieren. 

Zitat: "Liverollen-Spieler sind nicht zwangsläufig komischer als andere Menschen komisch sind. Man kann das Hobby natürlich komisch finden, keinen Zugang dazu finden, es in seiner subjektiven Bedeutung für andere also schlicht nicht nachvollziehen - aber das kann einem genauso passieren mit zum Beispiel Modellbau. Und wie man hört, gibt es sogar Menschen, die Fußball nicht mögen."

Wer einen ganz grundlegenden Eindruck der LARP-Kultur bekommen will, dem empfehle ich das aktuelle Video des Künstlers Jon Rafman. Natürlich in Deutschland gesperrt (GEMA), hier ein kleiner Trailer nebenan.

Apokalypse jetzt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.