Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sonja Peteranderl
Reporter

Senior Editor @Wired_Germany. Co-Founder @BuzzingCities Lab. Berichtet auch für andere Medien wie Spiegel Online über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime, OC, oft aus Lateinamerika/Mexiko.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Peteranderl
Samstag, 22.07.2017

Abgetaucht: Frauen nach der Schönheits-OP

In Asien boomen Schönheits-OPs, viele Frauen lassen sich nach westlichem Vorbild massenhaft Augenlider, Nasen, Münder, Brüste und Taillen modellieren. In Online-Communitys tauschen sie sich über Kliniken aus und posten Vorher/Nachher-Fotos. Doch die schmerzhafte Phase kurz nach den Eingriffen, in denen die geschundenen Körper sich erholen müssen, bleibt ausgeklammert.

Die Fotografin Ji Yeo hat das Schönheits-Business in Südkorea für ein Foto-Projekt recherchiert und auf Online-Portalen für Schönheitsoperationen Frauen kontaktiert, sie direkt nach der Operation betreut und erhielt dafür Einblicke in den Verwandlungsprozess. Die intimen Aufnahmen zeigen, wie massiv die Eingriffe sind, die teils wie Misshandlungen aussehen. „Obwohl sie sich versteckten, um zu heilen, waren sie trotzdem aufgeregt und selbstbewusst vor der Kamera", so Yeo. 

Abgetaucht: Frauen nach der Schönheits-OP
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!