Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

Anant Agarwala
Redakteur

Jahrgang 1986, Redakteur bei DIE ZEIT im Ressort Chancen. Absolvent der Deutschen Journalistenschule. Interessen: Integration, Migration, Gesellschaftspolitik.

Zum piqer-Profil
piqer: Anant Agarwala

Zu wenig Spenden für die Flüchtlingshilfe

Flüchtlingskrise ist nicht nur Europa, das vergisst man ja gern mal. Den größten Teil der Flüchtlinge nehmen nach wie vor Syriens Nachbarstaaten auf. Bislang sei 2015 weniger als die Hälfte der 4,5 Milliarden Dollar gespendet worden, die die Hilfsorganisationen vor Ort benötigen. Unabhängig von der unmittelbaren Hilfe ist aber das größte Problem, dass die Flüchtlinge nicht arbeiten dürfen – und somit weiterhin von fremder Hilfe abhängig bleiben. 

Zu wenig Spenden für die Flüchtlingshilfe

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.