Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Willkommenskultur als Lehre aus der Vergangenheit?

Eine These, die mir in England auch immer wieder begegnet: Die Deutschen sind aus historischen Schuldgefühlen so hilfsbereit gegenüber Flüchtlingen. Eine gewagte These, die sich so auch empirisch kaum belegen lassen würde – denn die Lehren, die verschiedene Personen aus der Vergangenheit ziehen, sind doch recht unterschiedliche. So schien es in den 1990er Jahren auch kein Widerspruch, ein Holocaustmahnmal in Berlin zu errichten und zeitgleich das Grundrecht auf Asyl praktisch abzuschaffen.

Eine gute Replik auf den erinnerungs-/flüchtlingspolitischen Kurzschluß gibt hier Bernd Ulrich.

Willkommenskultur als Lehre aus der Vergangenheit?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.