Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Skepsis gegenüber Flüchtlingen hat eine lange Tradition - doch wir müssen helfen

Die Ablehnung von Flüchtlingen, wie sie nun insbesondere nach den Pariser Anschlägen ausgedrückt wird, reiht sich ein in die immer wieder formulierte Skepsis gegenüber Flüchtlingen. Wie das PEW Research Center für die USA zeigt, lehnte eine Mehrheit der Bevölkerung über Jahrzehnte hinweg immer wieder die Aufnahme von Flüchtlingsgruppen ab. Das erstaunliche: Es handelt sich hierbei um eben jene Gruppen, Flüchtlinge aus Nazi-Deutschland, Ungarn von 1956, Vietnamesen, Kubaner und so weiter, auf deren Aufnahme westliche Gesellschaften heute so stolz sind.

Die Lehre daraus ist, auch für Europa, dass Flüchtlingshilfe historisch und moralisch die richtige Politik ist und auch gegen Ablehnungen in der Bevölkerung durchgesetzt werden muss. Die Bevölkerung wird über kurz oder lang überzeugt sein, dass dies die richtige Entscheidung ist.

Skepsis gegenüber Flüchtlingen hat eine lange Tradition - doch wir müssen helfen

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.