Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Mittwoch, 09.03.2016

Flüchtlinge sind vorwiegend junge Männer? Längst nicht mehr.

Immer wieder wurde berichtet, dass die Flüchtlinge, die Europa erreichen, in großer Mehrheit junge Männer seien. Gerade in der Diskussion um die Ereignisse von Köln wurde dies immer wieder thematisiert. Dabei hat sich die demographische Zusammensetzung der Flüchtlinge in den letzten Monaten deutlich verändert. Immer mehr Familien kommen in Griechenland an und im Februar waren erstmals mehr Kinder als Männer unter den Neuankommenden - die nun im völlig überforderten Griechenland festsitzen und von der EU alleine gelassen werden.  

Flüchtlinge sind vorwiegend junge Männer? Längst nicht mehr.
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!