Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Flüchtlinge? Geflüchtete? Refugees? Was steckt in Worten?

Seit einigen Jahren wird Kritik an dem Begriff 'Flüchtling' geäußert: er sei inhärent diskriminierend und andere Begriffe sollten stattdessen benutzt werden. Auch wenn man die Ansicht nicht teilt, so ist dies durchaus eine interessante und bedenkenswerte Debatte - die leider häufig zu schrill geführt wird. Dieser Beitrag gibt einen guten Einblick in die wichtigsten Argumente der Debatte. Welche Worte man letztlich nutzt, es ist sicherlich hilfreich, sich über mögliche Implikationen der Sprache in der Flüchtlingsdebatte bewußt zu sein.

Flüchtlinge? Geflüchtete? Refugees? Was steckt in Worten?

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.