Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Eine kurze bundesrepublikanische Geschichte der aktuellen Flüchtlingsdebatte

Die Angst vor Wandel, die angesichts der Fluchtmigration nach Deutschland vermehrt zu hören ist, basiert auf der Falschannahme, dass die Gesellschaft ansonsten durch Stabilität und Homogenität gekennzeichnet sei. Patrice Poutrus, einer der führenden Historiker des politischen Aslys, zeigt auf, dass gerade Asyl und Flüchtlingspolitik durch einen beständigen Wandel charakterisiert sind. Doch die Leidtragenden waren nicht die Deutschen, sondern jene, die auf der Suche nach Schutz sind.

Eine kurze bundesrepublikanische Geschichte der aktuellen Flüchtlingsdebatte

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.