Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Vertreibung

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Die wahre Flüchtlingskrise liegt im Nahen Osten - und die Situation wird nur noch schlimmer.

Die europäische Debatte um die hiesige Flüchtlingskrise, in der vor allem eine Vermeidung der Migration nach Europa angestrebt wird, übersieht vielfach die Ausmaße der humanitären und politischen Krise in der Herkunftsregion der meisten Flüchtlinge. Die Destabilisierung der Region, auch durch die eskalierenden Vertreibungen in Syrien und Irak (und in der Türkei), untergräbt die eigentlich sinnvollen Bemühungen, Perspektiven und Schutz für Flüchtlinge in der Region aufzubauen.

Thomas von der Osten-Sacken ist seit vielen Jahren in der Region engagiert und kennt durch die humanitäre Arbeit seiner Organisation gerade die von Vertreibung besonders betroffenen Gruppen gut. Seine Bestandsaufnahme der momentanen Situation ist durchaus pessimistisch und macht deutlich, dass Flüchtlingspolitik allein nicht mehr ausreicht - und dass eine Sicherheitspolitik in der Region am Flüchtlingsschutz nicht vorbeikommt.

Die wahre Flüchtlingskrise liegt im Nahen Osten - und die Situation wird nur noch schlimmer.

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Vertreibung als Newsletter.