Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

Flucht und Einwanderung

Flüchtlinge Erfahrungen

Wer sind diese Flüchtlinge? Was treibt sie an? Was erleben die Frauen? Warum sind es so viele Männer? Welche Ereignisse lassen Menschen zu Fuß tausende von Kilometern laufen? Was geht in Eltern vor, die sich mit ihren Kindern in ein Schlauchboot übers Meer setzen. Das Thema Flüchtlinge und ihre Erfahrungen lässt nicht los. Davon handelt dieser Kanal.

Weitere Informationen zum Thema Flüchtlinge Erfahrungen

Wer sind diese Flüchtlinge? Was treibt sie an? Was erleben die Frauen? Warum sind es so viele Männer? Welche Ereignisse lassen Menschen zu Fuß tausende von Kilometern laufen? Das Thema Flüchtlinge und ihre Erfahrungen lässt nicht los.

Hinter den Erzählungen stehen Menschen mit unglaublichem Willen. Schicksale mit Wendungen wie aus einem Film. Nicht immer zu fassen. Flüchtlinge und Erfahrungen zu ihrem Weg in die Fremde lassen sich nicht nur in prominenten Beispielen wie den Teilnehmern der olympischen Flüchtlingsmannschaft finden. Flüchtlinge und Erfahrungen wie zum Beispiel der Weg als Jugendlicher allein von Afghanistan bis nach Rosenheim, oder die Flucht mit drei Kleinkindern aus Nigeria, sind schockierend und einprägsam. Es sind Lebenswege, die uns bisher nur aus Erzählungen unserer Großeltern bekannt waren. Flüchtlinge und Erfahrungen erzählen von Angst und Verlust, aber auch Hoffnung auf ein glückliches Leben.

Mittlerweile gehören Flüchtlinge und Erfahrungen zu fast jeder Stadt in Deutschland dazu. So langsam gewöhnt sich das Auge an das Bild auf dem Marktplatz oder im Supermarkt. Auch wenn es im Angesicht von Terrorwarnungen und der allgemeinen Vorsicht vor dem Unbekannten schwer fällt, lohnt es sich, die neuen Stadtbewohner kennen zu lernen. Was sie zu erzählen haben ist mehr als eine flüchtige Erfahrung.

Es ist nicht nur Europa, das angesichts der Ereignisse der vergangenen Jahre und seiner Flüchtlinge und Erfahrungen nicht mehr weiß, was nun zu tun ist. Lösungsansätze werden heiß diskutiert und wieder verworfen.

Auf der Flucht zu sein ist eine Katastrophe. Zu erkennen, dass es keine Lösung für das eigene Schicksal zu geben scheint, ist nicht besser. Das UNHCR bietet in der Theorie drei langfristige Lösungen an für einen Flüchtling. Die freiwillige Rückkehr in die Heimat, die Integration in das Aufnahmeland, sowie ein Resettlement in einen Drittstaat. Welche Lösung nun für welchen Flüchtling die glücklichste ist, wird sich für viele Millionen Menschen erst in Zukunft zeigen. Nach einem langen Weg und nach vielen Flüchtlingserfahrungen.