Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Wie hat sich Deutschland im Zuge der Anwerbe-Abkommen integriert?

Mohamed Amjahid
Buchautor und Journalist

Reporter, Kurator, Autor für deutsche und internationale Medien. Studium der Politikwissenschaft/Anthropologie. Themen: Weiße Mehrheitsgesellschaft, MENA, Autokratien, Kapitalismuskritik, Feminismus und kritische Theorie.

Zum piqer-Profil
Mohamed AmjahidMontag, 11.04.2022

Sie kamen aus Italien, Portugal, Marokko oder der Türkei: 14 Millionen sogenannte Gastarbeiter*innen wurden seit den 1960er Jahren von der Bundesregierung nach Deutschland eingeladen, um das Wirtschaftswunder nach dem Krieg aufrechtzuerhalten. In den vergangenen Jahren gab es mehrere Dokumentationen und Reportagen, wie sich die ehemaligen Gastarbeiter*innen in Deutschland (West wie Ost) "integriert" und wie sie und ihre Nachfahren ein neues Leben in diesem Land aufgebaut haben. Selten wurde andersherum gefragt: Wie hat sich Deutschland im Zuge der zahlreichen Anwerbeabkommen verändert? 

Deswegen bin ich auf dieses Gespräch mit dem Autor und Verleger Koray Yilmaz-Günay aufmerksam geworden. Es ist ein Perspektivwechsel und schaut kritisch auf die deutsche Mehrheitsgesellschaft, die in den Arbeiter*innen nur "Ausländer" sah, rassistische Gewalt gegen sie tolerierte und Kampagnen voller Klassismus, Neid und Missgunst hervorbrachte. 

In der Diskussion mit Yilmaz-Günay geht es um Begriffe, um die Identität der ersten, zweiten und dritten Generation, um "gute und schlechte Herkunftsländer", aber vor allem um die lange Geschichte der Arbeiter*innenkämpfe und die Integrationsbemühungen der deutschen Mehrheitsgesellschaft, endlich in der Realität einer Einwanderungsgesellschaft anzukommen. 

Wie hat sich Deutschland im Zuge der Anwerbe-Abkommen integriert?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.