Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Emran Feroz
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Emran Feroz
Donnerstag, 24.10.2019

Wie eine gute Prognose in Sachen Türkei und Syrien aussieht

Jeder, der mehr über die Folgen des türkischen Einmarschs in Nordsyrien wissen will, sollte diese Beitrag von Michael Weiss lesen. 

Bereits unmittelbar nach Trumps Entscheidung, die kurdischen US-Verbündeten fallen zu lassen, stellte dieser nämlich eine ziemlich gute Prognose auf. 

Weiss erklärt hier u.a., wie paradox die US-Politik in der Region ist. Ein Beispiel hierfür ist die Zusammenarbeit mit der kurdischen PKK, die nicht nur vom Erzfeind Türkei als "terroristische Gruppierung" betrachtet wird, sondern eben auch von Washington - und zwar während man diese bewaffnete und im Kampf gegen den IS, der ohne die kurdischen Milizen nicht besiegt worden wäre, unterstützte.

Hinzu kommt, dass die USA ihr Vertrauen in der Region nun voll und ganz verspielt haben, was natürlich bedeutet, dass die betroffenen Parteien sich nun neue Verbündete suchen werden. Davon profitieren vor allem das Assad-Regime, der Iran und Russland - und der IS.

Den IS gibt es nämlich auch noch. Weiss spricht hier von einem großen Comeback. Das Ganze klingt gar nicht so unrealistisch, wenn man allein die Tatsache bedenkt, wie viele gefangene IS-Kämpfer sich in den letzten Tagen befreien konnten. 

Außerdem: 

In other words, ISIS leader Abu Bakr al-Baghdadi (yes, he’s still alive) exploited the Kurdish Question before and will exploit again now that all-out war between Turkey and Syria’s Kurds is a foregone conclusion.
Wie eine gute Prognose in Sachen Türkei und Syrien aussieht
5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.