Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Lars Hauch
Freier Journalist mit Schwerpunkt Nahost-Politik und Islamismus
Zum piqer-Profil
piqer: Lars Hauch
Donnerstag, 25.06.2020

Wie die Golfstaaten Israels Annexionspläne begünstigen

Als Donald Trump und Benjamin Netanjahu den "Deal des Jahrhunderts" präsentierten, waren auch die Botschafter der drei Golfstaaten Bahrain, Oman und der Vereinigten Arabischen Emirate anwesend. 

Das mag ungewöhnlich erscheinen, denn die arabischen Nachbarn waren Israel lange Zeit feindlich gesinnt. Heute kann von Feindschaft kaum mehr die Rede sein. Israel und die Golfstaaten kooperieren sogar militärisch. Das betrifft selbst Saudi-Arabien. 

Die Normalisierungspolitik der Golfstaaten trägt Mitschuld an der Tatsache, dass die israelische Regierung nun die Zeit gekommen sieht, um die Zwei-Staaten-Lösung endgültig zu begraben und palästinensisches Land zu annektieren, schreibt Elizabeth Tsurkov in einer Analyse für das MEI. 

Der harte Kurs Netanjahus sei belohnt worden. Normalisierung war lange Zeit nur unter der Bedingung von Gerechtigkeit für die Palästinenser denkbar. Heute kommt sie frei Haus. 

Woran das liegt, könnt ihr in diesem recht knappen, aber prägnanten Text nachlesen. 

Es geht sowohl um Irans Expansion, die von den Golfstaaten als entscheidende Bedrohung wahrgenommen wird, als auch um die Folgen des Arabischen Frühlings und den Zusammenbruch der israelischen Linken. 

Wie die Golfstaaten Israels Annexionspläne begünstigen
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.