Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Mittwoch, 01.06.2016

Was ist Exil? Eine Reflexion einer Betroffenen

Es gibt nicht nur das Exil, wenn man von einem Land in ein anderes gehen muss, erfuhr die syrische Autorin schon vor fast 30 Jahren:

"Mein erstes Exil begann im Jahr 1987 an einem Sommertag. Ein Jahr zuvor hatte ich beschlossen, das Haus meiner Familie zu verlassen und als freie, unabhängige Frau zu leben. In unserer von Tradition und rigiden Wertvorstellungen regierten Gesellschaft war das eine Katastrophe. Mein Experiment endete mit der erzwungenen Rückkehr nach Hause."

Heute lebt sie in Paris, da sie ihr Herkunftsland, mit dem sie als politische Schriftstellerin noch verbunden ist, verlassen musste.

Auch das ist für die Künstlerin ein Exil.

Eine vielschichtige wie anschauliche Reflexion.

Was ist Exil? Eine Reflexion einer Betroffenen
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!