Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Emran Feroz
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Emran Feroz
Mittwoch, 19.09.2018

Syrien-Literatur, die gelesen werden sollte

Mittlerweile gibt es viele Bücher über Syrien, geschrieben von Syrern. 

Vor allem der englischsprachige Raum bietet diesbezüglich lesenswerte Literatur. Zu meinem Bedauern wurden die meisten dieser Bücher bis jetzt kaum ins Deutsche übersetzt.

Robin Yassin-Kassab, der selbst Co-Autor eines hervorragenden Buches ("Burning Country - Syrians in Revolution and War") ist, hat in dieser langen Rezension einige aktuelle Werke zusammengefasst. 

Einige der Bücher kenne ich bereits. Und auch ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Ein Beispiel hierfür ist etwa "The Home That Was Our Country" der syrisch-amerikanischen Journalistin Alia Malek. 

Malek beginnt nicht mit dem Aufstieg des Assad-Regimes oder der syrischen Revolution. Ihre Geschichte beginnt um einiges früher, nämlich nach dem Ersten Weltkrieg, als sich viele Syrer nach dem Fall des Osmanischen Reiches in einer neuen Weltordnung wiederfinden mussten. 

Natürlich geht es in all diesen Büchern um Flucht, Vertreibung und Revolten. Malek erzählt dies anhand ihrer eigenen Familiengeschichte. Ihr Großvater, ein christlicher Großgrundbesitzer, nahm etwa einen armenischen Geflüchteten aus der Türkei auf. Später wurde er zum Rebellen und wehrte sich gegen die kolonialen Aggressionen der Franzosen. 

Maleks Buch ist originell. Sie verbindet ihre eigene Geschichte mit historischen Tatsachen und politischem Geschehen (ich selbst würde im Fall von Afghanistan wohl ähnlich vorgehen, vielleicht passiert das ja auch in den nächsten Jahren). Ähnlich verhält es sich auch mit den anderen Autoren, die von Yassin-Kassab genannt werden. 

Syrien-Literatur, die gelesen werden sollte
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Heidi Schiess
    Heidi Schiess · vor 24 Tagen

    Bei mir geht der Link leider nicht.