Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Freitag, 06.11.2020

Gestern & Heute: Zur brennenden Aktualität von Anna Seghers

Sie ist wieder da!

Anna Seghers (1900-83) hat einen ungewöhnlichen Lebenslauf. Geboren im Kaiserreich, berühmt geworden in der Weimarer Republik, Flucht vor Hitler nach Frankreich, später nach Lateinamerika, weltberühmt und wohlhabend geworden nicht zuletzt durch Hollywood und die USA, die ihr die Einreise verweigerten, Rückkehr in die Fremde, überzeugte DDR-Bürgerin. Gerade letztes war ein Grund, dass es nach 1990 still wurde.

Das Hauptstück dieses piqs ist ein Zeitdokument, in dem sie begründet, warum sie nach Flucht und Exil nicht zurück in ihre Heimatstadt Mainz am Rhein gegangen ist, sondern nach Ostberlin.

Es ist ein Stück aus dem seit Ende Oktober 2020 langsam für alle kostenlos zugänglich werdenden Archiven der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender. Hier gibt es vieles zu entdecken.

Im Exil erlangte Anna Seghers ihre finanzielle Unabhängigkeit. Ihr Roman DAS SIEBTE KREUZ avancierte zum Welterfolg, Hollywood verfilmte ihn mit Spencer Tracy in der Hauptrolle.

Überraschend präsent ist sie nun rund um ihren 120. Geburtstag in diesem Monat.

Der BR machte eine Hörspielfassung ihres Romans TRANSIT zugänglich, einem der bedeutendsten Romane über Flucht und Exil nicht nur im 20. Jahrhundert.

„Heimat fordern immer die, die andere nicht reinlassen“, bemerkte der Regisseur Christian Petzold anlässlich seiner Verfilmung dieses Klassikers, der auch sein persönliches Lieblingsbuch ist. Es gibt in seinem Film keine Nazis in Marseille, sondern er dreht die Geschichte im Jahre 2018 als heutige.

Anna Seghers begann ihr großes Buch auf der Überfahrt nach Amerika und beendete es im mexikanischen Exil.

Volker Weidermann erzählt nun davon in BRENNENDES LICHT. ANNA SEGHERS IN MEXIKO – quellengestützt, mit vielen Zitaten, erdenschwer und himmelleicht. Gleichzeitig legt die Seghers-Kennerin Monika Melchert ebenso mit IM SCHUTZE VON ADLER UND SCHLANGE. ANNA SEGHERS IM MEXIKANISCHEN EXIL ein Buch zum gleichen Stoff vor.

Hier findet man Texte aus dem Exil von Anna Seghers - darunter ein Fragment aus TRANSIT.

Viele ihrer Bücher sind in den letzten Jahren wieder aufgelegt worden. Aber keines ist so aktuell wie TRANSIT.

Gestern & Heute: Zur brennenden Aktualität von Anna Seghers

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.