Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
piqer: Achim Engelberg
Dienstag, 19.11.2019

Gestern & Heute: Vom Mauerfall zum Mauerbau!

Das Gedenken zum 30. Jahrestag ist vorbei. Was bleibt?

Überzeugt hat mich ein Gespräch mit Durs Grünbein, der den Herbst 1989 prägnant zusammenfasst: vom ersten Akt mit Botschaftsbesetzung, dem zweiten mit Entlassung der Besetzer und der Fahrt über Dresden mit Protesten. Im dritten Akt gibt es friedliche Demonstrationen, die

in Leipzig dann ihren Höhepunkt finden und zur Montagsinstitution werden. Wichtig ist dabei auch, dass die ersten Fernsehbilder im Westen auftauchten ... was zu einem Rückkopplungseffekt führte.

Als alles im Sand zu verlaufen droht,

kam es zu so merkwürdigen Sachen wie der Versammlung der Intellektuellen, Schauspieler und Künstler am 4. November auf dem Alexanderplatz, die aus Theaterkreisen heraus organisiert wurde. Man merkte dem Ganzen die Bühnenerfahrung an. Das war das Kapitel: Der Dialog mit der Macht wird gesucht.

Die Zeit der Runden Tische begann, dann kam es zur Maueröffnung:

Die Pointe ist: Damit war das Projekt beendet. ... Spätestens da wusste die Kohl-Regierung, wie es weitergehen sollte, dass man ab jetzt der DDR die Schritte diktiert.

Hier gibts einen Überblick vieler Beiträge; für mich schrieb die beste Reportage Marie-Luise Scherer mit sprechenden Details aus der Tierwelt:

Allesamt waren sie (die Mauerschützen, AE.) skandalöse Jäger. Sie feuerten während der Fütterung ... Nichts war regelwidrig für die Schützen. Wie und was sie auch niederstreckten, es schien militärisch erforderlich. Immer handelte es sich um die Erfüllung einer höheren Pflicht, zu der, auch wenn sie Vergnügen bereitete, die Schützen gezwungen sein wollten.

In DAS LICHT, DAS ERLOSCH analysieren Ivan Krastev und Stephen Holmes, was seitdem geschah. Am Anfang heißt es:

Als die Berliner Mauer fiel, gab es nur sechzehn Grenzzäune weltweit. Heute sind fünfundsechzig befestigte Grenzen fertiggestellt oder im Bau. Den Forschungen von Élisabeth Vallet (Quebec University) zufolge errichtet gerade fast ein Drittel aller Länder der Welt Absperrungen entlang ihrer Grenzen.

Gestern & Heute: Vom Mauerfall zum Mauerbau!
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.