Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Gestern & Heute: Herzlichen Glückwunsch, Happy Birthday Guy Stern!

Achim Engelberg
Dr. phil.
Zum piqer-Profil
Achim EngelbergFreitag, 14.01.2022

Am 14. Januar 1922 kam Guy Stern als Günther Stern in Hildesheim auf die Welt. Heute feiert er seinen 100. Geburtstag mit einem neuen Buch: Erinnerungen an seine ersten 100 Jahre mit Flucht, erkämpfter Rückkehr und einem transatlantischen Leben.

Er ist einer der letzten Ritchie Boys, also Feindaufklärer der USA wie viele Emigranten damals. Unter ihnen Klaus Mann, Stefan Heym oder Georg Kreisler.

Als Guy Stern, der sich zum renommierten Experten für Exilliteratur und Aufklärung entwickelt hatte, 1998 vor dem Deutschen Bundestag sprach, war er optimistisch, dass sein Herkunftsland aus der Geschichte gelernt hat.

Im hier empfohlenen Beitrag und dem etwas längeren Gespräch, das vor einigen Jahren stattfand, ist sein Optimismus getrübt angesichts des wachsenden Antisemitismus und einer rechtsextremen Partei im Bundestag.

Über sein Buch urteile ich:

Wenn ein außergewöhnliches Buch eines ist, von dem man sich entfernen kann, ohne seinen Erfahrungsraum zu verlassen, der auch für andere Orte und Zeiten erhellend ist, dann ist »Wir sind nur noch wenige« ein solches.

Hier meine Rezension und Würdigung seiner Lebensleistung.

Gestern & Heute: Herzlichen Glückwunsch, Happy Birthday Guy Stern!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.