Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Die illegale Migration dt. Impfgegner & Reichsbürger nach Paraguay

Mohamed Amjahid
Buchautor und Journalist

Reporter, Kurator, Autor für deutsche und internationale Medien. Studium der Politikwissenschaft/Anthropologie. Themen: Weiße Mehrheitsgesellschaft, MENA, Autokratien, Kapitalismuskritik, Feminismus und kritische Theorie.

Zum piqer-Profil
Mohamed AmjahidMontag, 02.05.2022

Achtung: Dieser Piq führt zu einem spanischsprachigen Beitrag der BBC. 

Diese Reportage ist aber eine wertvolle und aktuelle Dokumentation einer deutschen Migrationsbewegung von der nur wenige Menschen wissen. Nach Südamerika hat es schon immer viele Deutsche gezogen, vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg sind Kriegsverbrecher und Mitglieder der NSDAP der Sehnsucht, nach einem ruhigen, straffreien Leben im Süden Amerikas gefolgt. So zum Beispiel reiste der NS-Verbrecher Josef Mengele nach dem Krieg nach Hohenau in Paraguay aus und fühlte sich dort "wie zuhause"

Schon vor Beginn der Pandemie war Paraguay also ein interessantes Ziel für deutsche Rechtsextremisten und Reichsbürger. In den vergangenen zwei Jahren soll die Zahl der deutschen Migrant*innen laut Angaben der Behörden in Paraguay aber zugenommen haben: Deutsche Impfgegner haben das Land als Destination zum Auswandern für sich entdeckt. Lange hatte Paraguay eine vergleichsweise lockere Einwanderungspolitik (gegenüber Deutschen) gefahren. Darüber haben auch deutsche Medien berichtet: Zuletzt der NDR

Seit Ende Januar 2022 hat die Regierung in Paraguay die Einreisebestimmung allerdings verschärft: Wer nicht vollständig geimpft ist, darf nicht einreisen. Hier setzt der BBC-Bericht ein: Einige deutsche Auswanderer ohne Impfzertifikat haben sich daher entschieden, ohne Papiere ins Land zu reisen. Sie sollen Beamte schmieren und über die grüne Grenze ins Land gelangen, wie die BBC-Reporterin aus ihren Recherchen schildert. Ein Problem für die Einheimischen, für die diese irreguläre Migration zur Infektionsgefahr wird. 

Der Bericht geht am Ende auch auf die politische Gesinnung der Deutschen in Paraguay ein. Es wird klar, dass Impfskepsis nur ein Teil der Motivation zum auswandern ist. Rassistische und verschwörerische Gedankenwelten finden sich unter den Deutschen wieder und im BBC-Bericht kann man diese im O-Ton auf Deutsch mit anhören und sich selbst eine Meinung dazu bilden. 

Die illegale Migration dt. Impfgegner & Reichsbürger nach Paraguay

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 20 Tagen

    Für den weiteren Kontext zu den nach Südamerika flüchtenden NS-Verbrechern nach dem 2. Weltkrieg: Anfang des Jahres gab Dirk Liesemer einen sehr guten Hörtipp zu einem Beitrag des DLF, der sich auf die Flucht nach Argentinien konzentriert. "Dem Land war es nicht nur gleichgültig, welche Verbrechen seine Neubürger in Europa veranstaltet hatten, vielmehr schickte Argentinien sogar einen Schlepper, um auch Tätern die Flucht zu ermöglichen." https://www.piqd.de/ze...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.