Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Flucht und Einwanderung

Emran Feroz
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Emran Feroz
Freitag, 12.07.2019

Afghanistans Militärchefs der nächsten Generation

Lesenswertes NYT-Porträt über Afghanistans führenden Polizeichef, General Khoshal Sadat.

Sadat ist 35 Jahre alt und versucht seit seiner Amtsübernahme, die Polizeistrukturen im Land umzukrempeln. U. a. hat er zahlreiche Provinzchefs, die sich mit viel Geld den Posten gekauft hatten, abgesetzt und durch junge Männer, die einst Teil von elitären Spezialkommandos gewesen sind, ersetzt. 

Eine besonders enge Beziehung pflegt Sadat zu US-General Stanley McChrystal, dem einst ranghöchsten US-Militärchef in Afghanistan. Dies hat seine Gründe. Sadat gehört zu jener Generation von afghanischen Sicherheitskräften, die nach 9/11 von amerikanischen und britischen Truppen ausgebildet worden sind. Er besuchte Militärakademien in Großbritannien und in den USA.

Sadats gesamte Geisteshaltung unterscheidet sich von den meisten anderen afghanischen Sicherheitskräften und ihren Führern. Er stellt sich gegen Korruption, verlangt mehr Disziplin, und er ist gnadenlos. Umso mehr scheint man ihm zu vertrauen. 

Unproblematisch sind Sadat und seine Polizeikräfte allerdings nicht. Sie gelten seit Jahren als maßgebliches Instrument im US-amerikanischen "War on Terror". Oftmals wurden von Sadats Elite-Einheiten unschuldige Menschen verschleppt. Häuser, auch von Zivilisten, wurden bombardiert und gestürmt.

Ex-Präsident Hamid Karzai stellte sich gegen derartige Operationen und machte während seiner Amtszeit Sadat das Leben schwer. Dieser verließ daraufhin verbittert Afghanistan. Er reiste in die USA und bekam einen Job bei McChrystals privatem Sicherheitsunternehmen.

Präsident Ashraf Ghani, der den "War on Terror" im Vergleich zu Karzai massiv unterstützt, hat Sadat zurückgeholt. 

Wie lange er bleiben wird, wird sich zeigen. 

Afghanistans Militärchefs der nächsten Generation
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Flucht und Einwanderung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.