Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Feminismen

Dirk Liesemer
Autor und Reporter

Dirk Liesemer arbeitet als freier Autor für diverse Magazine. Foto: Jan Windszus

Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Sonntag, 22.12.2019

Zeitenwende: 2019 war laut Handelsblatt das Jahr der Frauen

In diesem heiteren Beitrag zeichnet Tanja Kewes nach, wo in den vergangenen Monaten überall Frauen bis in die höchsten Posten aufgestiegen sind - bei SAP und Thyssen-Krupp etwa, in der EZB und an der Spitze der EU-Kommission:

Die Gemeinschaft nähert sich damit einem Zustand, den sich einst die frühere US-Außenministerin Condoleezza Rice wünschte: „Der Tag muss kommen, an dem es keine Überraschung mehr ist, wenn eine Frau auf einer gehobenen Stelle arbeitet.“

Insgesamt sei der Frauenanteil in Führungspositionen der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr stärker gestiegen als in den Jahren zuvor. Interessant ist die Begründung, warum es um das Thema Frauenförderung in der deutschen Politik mittlerweile auffallend still geworden ist. Es könnte daran liegen, schreibt die Autorin, dass inzwischen viele Spitzenjobs mit Frauen besetzt sind.

Zeitenwende: 2019 war laut Handelsblatt das Jahr der Frauen
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 8 Monaten

    War schon okay, aber ich finde da geht noch was. Ich hoffe, dass es 2020 positiv weitergeht.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.