Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Natalie Mayroth
Journalistin, Kulturwissenschaftlerin, Netizen
Zum piqer-Profil
piqer: Natalie Mayroth
Dienstag, 22.11.2016

Wo sind die Frauenrechte in der Türkei geblieben?

Existierten Frauen in der Türkei politisch nur noch innerhalb der Familie, an der Seite ihres Mannes? Das ist die These der taz-Autorin Silbel Schick. Dass uns aus der Türkei seit diesem Sommer keine guten Nachrichten mehr erreichen, ist fast schon zum traurigen Alltag geworden, doch wie sehr auch die Rechte und die Sicherheit von Frauen gefährdet sind, zeigt nicht nur das umstrittene Gesetz zur Straffreiheit von Sex mit Minderjährigen, das gerade wegen Protesten (!) zurückgezogen wurde, sondern auch die Auswirkungen der AKP-Regierung auf das Land. Wie sich die Lage für Frauen verändert, ist alarmierend, nicht nur Frauenhäuser wurden geschlossen:

Die AKP-Regierung mischt sich (...) in das Sexualleben der BürgerInnen ein, indem sie ihnen vorschreibt, wie viele Kinder sie haben sollen (mindestens drei!). Sie betreibt eine Politik, die Frauen verarmt und tötet. Seit die AKP 2002 an die Macht kam, ist die Zahl ermordeter Frauen um 1.400 Prozent gestiegen. Nur 27 Prozent aller Frauen haben heute einen bezahlten Job und die Analphabetenrate unter Frauen liegt bei 10 Prozent.

Schick schreibt weiter, dass sich Frauen seit Mitte Juli zweimal überlegen, was sie anziehen, bevor sie das Haus verlassen und dass es genau eine Politikerin im Regierungskabinett gibt, die auch noch erklärt, dass in der Putschnacht unzählige Frauen bewiesen haben, „wir (Frauen) können auch wie Männer sterben“ – aber wollen sie, die Frauen, das auch? Und wollen sie in einem Land leben, in dem Gewalt gegen Frauen zur Normalität geworden ist?

Wo sind die Frauenrechte in der Türkei geblieben?
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Natalie Mayroth
    Natalie Mayroth · vor 10 Monaten

    Kommentar zum Thema von Denis Yücel: „Dass das geplante Sexualstrafrechtsgesetz verändert wird, zeigt: Die säkularen Grundwerte der Türkei sind noch intakt.“ www.welt.de/debatte/k...