Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Wer wird die erste schwarze Richterin am Obersten US-Gericht?

Michaela Haas
Reporterin. Autorin. Coach.
Zum piqer-Profil
Michaela HaasDonnerstag, 27.01.2022

Als Frontrunnerin wird die 51 Jahre alte Richterin Ketanji Brown Jackson gehandelt, aber an qualifizierten Kandidatinnen mangelt es nicht. Viel aufsehenerregender als die Liste der Kandidatinnen sind die Diskussionen an sich: Biden hat bekanntlich schon im Wahlkampf versprochen, er würde eine schwarze Frau als Richterin für den Obersten Gerichtshof nominieren, wenn dort ein Platz frei wird. Nun hat der 83 Jahre alte Stephen B. Breyer angekündigt, in den Ruhestand zu gehen, und Biden hat bereits bekräftigt, dass er sein Wahlkampfversprechen umsetzen wird.

Eine kurze Liste von Anwärterinnen piqe ich hier. Alle sind klug, erfahren und moderat bis liberal. Schon jetzt drehen rechtsextreme Kommentatoren angesichts der Perspektive durch, bald eine schwarze Frau im höchsten Richteramt des Landes zu sehen.

Fox-Kopf Tucker Carlson etwa, den man nicht ernst nehmen würde, wäre er nicht nach wie vor meistgesehene Fernsehmoderator in Amerika, verbrachte fast eine ganze Sendung damit, eine Kandidatin nach der anderen als unqualifiziert und dämlich abzufertigen.

"Warum nominiert Biden nicht eine Eingeborene?" fauchte Carslon. "Oder eine Queere? Oder jemanden mit chronischem Müdigkeitssyndrom oder mit kognitiven Behinderungen?"

Dem muss man ganz einfach die Fakten gegenüber stellen. Wie die Historikerin Heather Cox Richardson so knapp wie treffend anmerkt: Von den 115 Richtern, die der Oberste Gerichtshof im Lauf seiner Geschichte hatte, waren 108 weiße Männer, zwei schwarze Männer und fünf Frauen (davon vier weiß und eine Latina).

Eigentlich unglaublich, wenn man bedenkt, dass Frauen mehr als die Hälfte der Bevölkerung stellen und Schwarze mehr als 12 Prozent.

Oder, um es mit der verstorbenen legendären Richterin Ruth Bader Ginsburg zu sagen: "Wenn ich manchmal gefragt werde, wann es genügend Frauen am Obersten Gerichtshof gibt und ich antworte 'neun', sind die Leute geschockt. Aber wir hatten neun Männer und niemand hat das in Frage gestellt."

Insofern wären auch neun schwarze Richterinnen nicht zuviel.

Wer wird die erste schwarze Richterin am Obersten US-Gericht?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.