Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Donnerstag, 19.05.2016

Wer ist Melania Trump - und wie leid muss sie einem tun?

Ich habe mich die vergangene Tage durch ein paar Portraits von Melania Trump gelesen, dem einstigen slowenischen Model, das seit 2003 mit Donald Trump verheiratet ist und sich während der Kampagne ihres Ehemanns in den vergangenen Monaten seltsam bedeckt gehalten hat. Das Porträt im New Yorker ist sehr gut, weil es die Reichtum-als-Ideologie des Ehepaares analysiert. Aber dieser Text von Elspeth Reeve ist tatsächlich der beste, weil er die richtigen Fragen stellt: Wie fühlt es sich als Frau an, wenn der Ehemann sagt, dass er mit ihr nach einem Autounfall, der das Gesicht entstellt, verheiratet bleiben würde, solange nur ihre Brüste intakt blieben? Wie geht man als Immigrantin mit der radikalen Immigrationsrhetorik des Ehemanns um? Etc. Die 46-Jährige kommt in allen Porträts als eine extrem disziplinierte, zurückhaltende Person rüber, die die politische Ideologie ihres Mannes vollständig übernommen hat und sehr gut weiß, wie sehr ihr Leben von ihrem Aussehen abhängt. Reeves zentrale Überlegung ist, dass Melania Trump ein Weltbild verkörpert - sei hübsch und such dir einen wohlhabenden Ehemann! - gegen das sich die Frauen in der Generation von Hillary Clinton immer gewehrt haben. Aber trotzdem, so Reeve, hätten beide Frauen etwas gebraucht, um dorthin zu kommen, wo sie sind, was kaum ein Mensch aufbringen kann: Eine übernatürliche Disziplin, ein übermenschliches Durchhaltevermögen, eine überentwickelte Fähigkeit, Niederlage einzustecken und langfristig zu planen. Doch selbst im Vergleich zu Clinton wirke Melania Trump noch disziplinierter: Sie würden jeden Marshmellow-Test gewinnen, weil sie den Marshmellow einfach niemals essen würde.         

Wer ist Melania Trump - und wie leid muss sie einem tun?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!