Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
piqer: Meike Leopold
Dienstag, 06.10.2020

Was bedeutet ein Leben auf der Straße für Frauen?

Auch wenn sie wenig sichtbar sind: Etwa ein Viertel aller Obdachlosen in Deutschland sind Frauen. Die WDR Doku zeigt die Erfahrungen von drei Frauen in unterschiedlichen Städten. Sie schildert, wie und warum die Frauen in diese Situation abglitten, wie es ihnen in dieser Zeit ging und wie sie darum kämpfen, wieder einen Fuß auf den Boden zu bekommen.

Eine unrühmliche Ordnung spielen dabei immer wieder Behörden wie das Jobcenter. Dort werden Anträge nicht rechtzeitig bearbeitet oder verschwinden gleich ganz im System. Die Frauen werden in der Luft hängengelassen, niemand fühlt sich zuständig. Schlüssel zur Lösung einer solchen Lebenskrise sind die eigenen vier Wände. Noch immer gibt es viel zu wenig Angebote für Frauen, die helfen, in das normale Leben zurückzukommen.

Die Doku ist sehenswert, auch wegen des großen Mutes der drei betroffenen Frauen, sich auf diese Weise vor der Kamera zu öffnen.

Was bedeutet ein Leben auf der Straße für Frauen?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.