Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Feminismen

Stefanie Lohaus
piqer: Stefanie Lohaus
Mittwoch, 14.10.2015

Transplantierbare Gebärmutter - wo finden zukünftig Schwangerschaften statt ? Und der Feminismus?

In Großbrittanien werden demnächst 10 Frauen Uteri transplantiert bekommen. Guardian-Autorin Eleanor Robertson sieht darin den ersten Schritt zu einer künstlichen Schwangerschaft außerhalb des Körpers. Sie antizipiert eine Erschütterung feministischer Argumentatiosmuster durch diese "Entprivatisierung" der Schwangerschaft. So wird zum Beispiel das Recht auf Abtreibung damit argumentiert, dass Frauen die Hoheit über ihren Körper behalten müssen. Was wäre jedoch, wenn der Fötus lebend aus dem Uterus extrahiert werden kann und auch im Kunstuterus9000Pro ausgetragen werden kann? Und würden Alkoholikerinnen die Föten zwangsweise entnommen werden, damit ein gesundes Kind geboren wird?
Transplantierbare Gebärmutter - wo finden zukünftig Schwangerschaften statt ? Und der Feminismus?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Feminismen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.